MUTABOR Mensch & Entwicklung gGmbH

Einrichtung

Ansprechpartner:

Herr Matthias Holland

Telefon:

Fax:

02243845623

Name des Trägers:

MUTABOR Mensch & Entwicklung gGmbH
Asbacher Str. 33
53783 Eitorf


Über unsere Einrichtung

Die MUTABOR - Mensch & Entwicklung gGmbH ist ein wachsender Jugendhilfeträger mit innovativen ambulanten und stationören Angeboten für Kinderm Jugendliche und deren Familien. Seit 2003 arbeiten wir als freier Träger der Jugendhilfe mit Hauptsitz in Eitorf an der Sieg (NRW) und verfügen über mehrere Außenstellen, auch in RLP.

Wir verstehen Leben als einen permanenten Prozess des Wandels. Die damit verbundenen Veränderungen sind für manche Kinder, Jugendlichen und Familien schwer zu meistern – besonders wenn sie mit Verletzungen, Schmerz und Verunsicherung einhergehen. Hier möchten wir mit unserer Arbeit bewirken, dass neue Lebenssituationen auch als Chance erkannt werden.

Unsere langjährige Erfahrung als gemeinnütziger, freier Jugendhilfeträger spiegelt sich in unseren ambulanten und stationären Angeboten wieder. Weil uns das Wohl unserer Kinder sehr am Herzen liegt, werden unsere Mitarbeitenden regelmäßig fortgebildet und supervidiert.

Unsere Leistungen umfassen ambulante und stationäre Angebote der Jugendhilfe.

  • Flexible Hilfen
  • Begleitete Umgänge
  • Inklusionsbegleitungen
  • Bereitschaftspflegestellen
  • Fachpflegefamilien
  • Sozialpädagogische Lebensgemeinschaften in NRW und RLP
  • Wohngruppen in Hamm an der Sieg und Nister bei Hachenburg

 


Aufnahmedetails

Geschlecht:

Mädchen, Jungen

Plätze gesamt:

mehr als 20 Plätze

Aufnahmealter:


Hilfeformen

Stationäre Hilfen:

Heimgruppe / Wohngruppe: § 34
Familienanaloge Wohngruppe: § 34
Erziehungsstelle: § 34
Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (UMF): § 34
Inobhutnahme/ Notdienst: § 42
Stationäre Eingliederungshilfe: § 35a
Hilfe für junge Volljährige: § 41

Ambulante Hilfen:

Soziale Gruppenarbeit: § 29
Sozialpädagogische Familienhilfe: § 31
Einzelbetreuung: § 35
Intensive Sozialpädagogische Einzelbetreuung (ISE): § 35
Ambulante Eingliederungshilfe: § 35a
Hilfe für junge Volljährige: § 41

Teilstationäre Hilfen:

Hilfe für junge Volljährige: § 41

Spezielle Leistungen:

Intensivgruppe

Spezielle Hilfebedarfe:

Fetales Alkoholsyndrom (FASD)
Psychisch kranke Eltern
Traumatisierung
Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Freie Plätze in unserer Einrichtung:

Zur Zeit haben wir keine freien Plätze verfügbar.


Stellenangebote unserer Einrichtung:

Zur Zeit haben wir keine freien Stellen zu besetzen.